VORSICHT

Bitte sorgsam
lesen

Der unsachgemäße Gebrauch von Medikamenten, die nicht extra für Ihren Hund bestimmt sind, kann zu schweren Nebenwirkungen und Schäden führen, aus diesem Grund sind bewußt keine Medikamente für die entsprechenden Krankheitsbilder aufgeführt.


Hilfe im Ernstfall

Typische Erkrankungen

Gebährmuttervorfall

und vereiterung


Der Gebärmuttervorfall steht im engen Zusammenhang mit einer Geburt. Dabei stülpen sich beim Hund beide Hörner des Uterus (lateinischer Name für Gebärmutter) in sich selbst ein und treten durch die Scheide mehr oder weniger stark nach aussen.

Lies mehr...

Geburtsschwierigkeiten


Es sollte ein freudiges Ereignis sein. Doch dann das: Die Hündin presst und presst, aber kein Welpe kommt heraus oder die ersten Welpen werden problemlos geboren, aber dann bleiben die Wehen aus.

Lies mehr...

Allgemeine Tipps


Üben Sie mit Ihrem Hund sich untersuchen zu lassen. Er wird dann eine richtige Untersuchung auch stressfreier empfinden. Sie sollten in der Lage sein, Ihren Hund an allen Körperstellen untersuchen zu können, ohne dass der Hund sich dagegen sträubt.

Lies mehr...